Jahreshauptversammlung der Monheimer SPD

Veröffentlicht am 12.05.2019 in Ortsverein

Jan Schwarz       

1. Vorsitzender

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im „Kreuzwirt“ begrüßte der stellvertretende Ortsvorsitzende Thomas Nigel die Stadträte Christine Scheuenpflug, Helga Utjesinovic und Norbert Meyer, den Würdenträger Rudi Nigel, den Vorsitzenden im Unterbezirk Donau-Ries Christoph Schmid, sowie zahlreiche Mitglieder und Freunde der Monheimer SPD. Nigel blätterte in seinem Bericht nicht nur zurück zu den abgelaufenen Aktivitäten des Ortsvereins, sondern blickte auch in die Zukunft mit dem Versprechen, die Stadtratsfraktion weiterhin tatkräftig zu unterstützen. Als besonders erwähnenswert ist der Beitritt von neuen Mitgliedern. Christine Scheuenpflug wird in Zukunft nicht nur sozialdemokratische Ideen im Stadtrat einbringen, sondern auch den SPD-Ortsverein tatkräftig unterstützen.

In seinem Grußwort bedankte sich Christoph Schmid bei der Monheimer SPD für die stets zuverlässige Zusammenarbeit im Unterbezirk Donau-Ries und motivierte die Versammlung sich weiterhin politisch zu engagieren im Hinblick auf die bevorstehenden Kommunalwahlen im Jahre 2020 wo die SPD im Landkreis neben der Kreistagsliste mit Platz für JUSO‘s auch einige Kandidaten zur Bürgermeisterwahl stellen wird. Schmid betonte, dass die regionale Druckerei Staudigl Druck bayernweit alle Plakate der SPD drucken wird.  Nicht ganz verkneifen konnte sich Schmid die Bemerkung, dass Ideen der SPD-Politiker in Bund, Land und im auch kommunalen Bereich zunächst abgelehnt werden, und es zu einem späteren Zeitpunkt als neue Idee einer anderen Partei zur Umsetzung kommt.

Kassenverwalter Gottfried Zinsmeister präsentierte einen positiven Kassenbericht was nicht nur ihm, sondern der gesamten Vorstandschaft Entlastung durch die Versammlung bescherte.

Nach dem Rücktritt von Daniel Hauer aus persönlichen Gründen stand die Neuwahl des 1. Vorsitzenden auf der Tagesordnung, ebenso die Wahl neuer Beisitzer, sowie die Wahl der Delegierten für die Aufstellungskonferenz zur Kommunalwahl 2020. Als Wahlleiter wurde Christoph Schmid mit den Helfern Helga Utjesinovic und Norbert Meyer bestimmt.

In einer kurzen Vorstellung bewarb sich Jan Schwarz für den Posten des 1. Vorsitzenden und wurde auch dann mit einem einstimmigen Ergebnis gewählt. Ebenso einstimmig, bei einer Enthaltung, wählte die Versammlung Barbara Schwarz und Lea Burgetsmeier zu neuen Beisitzern im Vorstand der Monheimer SPD.

Als Delegierte für die Aufstellungskonferenz wurden gewählt: Margit Enderle, Johann Enderle, Thomas Nigel, Christine Scheuenpflug und Helga Utjesinovic.

Zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beschloss die Mitgliederversammlung, dass jedes Mitglied der Datenschutzrechtlichen Einwilligung zustimmt, wenn nicht innerhalb von drei Monaten nach Erhalt der vorbereiteten Ausfertigung widersprochen wird.

Auch in diesem Jahr ist wieder ein Ausflug der Monheimer SPD mit 25 Teilnehmern geplant. Nach einer Führung durch die JVA Kaisheim mit Kaisersaal steht ein Besuch der  Freilichtbühne am Mangoldfelsen auf dem Programm.

Zum aktuellen Thema „Rettet die Bienen“ engagieren sich Helga Utjesinovic und Christine Scheuenpflug mit der Betreuung der Apothekerwiese sowie Lea Burgetsmeier, welche auch den Bürgertreff „Zamsei“ tatkräftig unterstützt.

In seinem Schlusswort bedankte sich der neugewählte 1. Vorsitzende Jan Schwarz für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschte sich mit Allen eine gute und motivierte Zusammenarbeit. Mit diesen positiv energiegeladenen Worten beendete Jan Schwarz die diesjährige Jahreshauptversammlung der Monheimer SPD.

Bericht: Norbert Meyer, Bilder Johann Enderle

 

Homepage SPD Monheim / Schwaben

NEWS

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

11.08.2019 09:36 Wollen keine milliardenschweren Steuergeschenke verteilen
SPD-Fraktionsvize Achim Post lobt den Gesetzentwurf des Bundesfinanzministeriums zur Reform des Solidaritätszuschlags. Er stellt klar: Eine vollständige Abschaffung lehnt die SPD-Fraktion ab. „Mit dem Gesetzentwurf zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern. Gerade auch Berufstätige mit niedrigerem oder mittlerem Einkommen profitieren davon. Zusammen mit den weiteren Entlastungen etwa

08.08.2019 08:54 150 Jahre Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „Die Eisenacher“
Zum Jahrestag der Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „die Eisenacher“ erklären der SPD-Geschichtsbeauftragte Dietmar Nietan und die Sprecher/innen des Geschichtsforums Kristina Meyer und Bernd Rother: Feinde der offenen Gesellschaft missbrauchen gegenwärtig in den Landtagswahlkämpfen in Ostdeutschland die großartigen Leistungen der Ostdeutschen für die friedliche demokratische Revolution in der damaligen DDR. In diesen Tagen erinnern wir uns

06.08.2019 20:53 Jahressteuergesetz 2019: klimafreundliches Verhalten fördern – Beschäftigte entlasten
Das Bundeskabinett hat den Entwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften beschlossen. Damit wollen wir insbesondere klimafreundliches Verhalten steuerlich fördern. Außerdem sollen Beschäftigte steuerliche Erleichterungen erhalten. „Schwerpunkt des Gesetzentwurfs ist die steuerliche Förderung von umweltfreundlicher Mobilität: Die Steuervorteile für privat genutzte betriebliche Elektrofahrzeuge oder extern aufladbare Hybridfahrzeuge

Ein Service von info.websozis.de

Was ist los

Alle Termine öffnen.

05.09.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD Stammtisch
Herzliche Einladung zum SPD Stammtisch im Landgasthof „Zum Max“ in Ried. Eine gute Gelegenheit, mit Stadtr …

29.09.2019, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr 100 Jahr Feier des SPD Ortsvereins Asbach-Bäumenheim
wir freuen uns auf ihr Kommen, Festakt mit MdL Hannelore Kraft ehemalige Ministerpräsidentin NRW Au …

30.09.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD Vorstandsitzung

Alle Termine

Counter

Besucher:918968
Heute:71
Online:1