Neuwahlen SPD OV Nördlingen im Apri 2018

Veröffentlicht am 24.04.2018 in Ortsverein

SPD Vorstand OV Nördlingen

SPD Ortsverein Nördlingen richtet Führung neu aus – Thomas Stowasser neuer 1. Vorsitzender

 

Zwei Jahre vor der Kommunalwahl 2020 stellt der SPD Ortverein Nördlingen seine Führungsspitze neu auf und wählte in der Mitgliederversammlung im Gasthaus Schlössle den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Thomas Stowasser zum neuen 1. Vorstand. Als  seine Stellvertreter fungieren ebenfalls neu in ihrer Funktion Luise Müller und das langjährige Vorstandsmitglied Jürgen Greiner. Komplettiert wird der Vorstand durch den Kassier Horst Donauer und die Schriftführerin Maria Höpfner, die beide in ihren Funktionen bestätigt wurden.

Nach der Begrüßung durch Thomas Stowasser mit Bekanntgabe der genauen Tagesordnung folgte der Tätigkeitsbericht des bisherigen 1. Vorsitzenden Wolfgang Stark. In seinem Tätigkeitsbericht  für die letzten zwei Jahre ging er insbesondere auf die einzelnen Aktivitäten des Ortsvereins ein und erwähnte dabei das Dauerthema Verkehr und Parken in der Innenstadt. Im Rahmen einer Fahrradtour wurden einzelne Brennpunkte in einer von Luise Müller organisierten Tour abgefahren. Mit der Straßenausbaubeitragssatzung befasste man sich ebenso wie in jüngster Zeit mit dem Schulanbau an der Grundschule Mitte. Im Februar organisierte der Ortsverein eine Infoveranstaltung zum Thema gefördertes Bauen und Wohnen mit dem Referenten Volkmar Halbleib (MdL). Abschließend erklärte Stark, dass er aufgrund seiner beruflichen Auslastung zu wenig Zeit finde, um sich vollumfänglich einzubringen und sich deshalb entschlossen hat, nicht erneut für die Position des ersten Vorsitzenden im  SPD-Ortsverein zu kandidieren.

Nach Vortrag des Kassenberichts durch Host Donauer und anschließender Entlastung der Vorstandschaft konnte unter Leitung von Rita Ortler die Neuwahlen des Vorstandes zügig durchgeführt werden.  Vervollständigt wird der geschäftsführende Vorstand durch folgende Beisitzer: Gabriele Fograscher (neu), Siegrun Fischbach, Wolfgang Stark, Dr. Peter Sander und Johann Kechele. Außerdem wurden gemäß den Parteistatuten für den am 9.06.18 anstehenden Parteitag des Unterbezirks Donau-Ries die Delegierten mit Ersatzpersonen gewählt. Zwischen den einzelnen Wahlgängen referierte Gabriele Fograscher über die Kreistagspolitik. Trotz Großinvestitionen an den Gymnasien und der Realschule Rain konnte im März der Kreishaushalt schuldenfrei verabschiedet werden. Zum Versammlungsabschluss berichtete SPD-Fraktionsführerin Rita Ortler von jüngsten Stadtratsthemen. Im Detail ging sie besonders auf die aktuelle Situation des Anbaus am Hallgebäude, bei dem jetzt doch eine Satteldachlösung favorisiert wird und die B 25 Ausbausituation nach dem bevorstehenden  Klagerückzug der Stadt Nördlingen ein.

Jürgen Greiner

 

Homepage SPD Ortsverein Nördlingen

Unsere Spitzenkandidatin: Natascha Kohnen

Landesvorsitzende Natascha Kohnen

NEWS

19.08.2018 18:32 Sommerinterview mit Andrea Nahles
Berlin direkt – Sommerinterview vom 19. August 2018 Andrea Nahles, SPD-Vorsitzende, im Gespräch mit Thomas Walde Hier geht´s zur Mediathek

19.08.2018 18:26 Die Zeit drängt: Das Mieterschutzgesetz muss jetzt kommen
Die Lage auf dem Wohnungsmarkt ist ernst. Der Entwurf des Mieterschutzgesetzes von Ministerin Dr. Katarina Barley setzt die Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag um und leistet damit einen wichtigen Beitrag, um Wohnen in Deutschland bezahlbarer zu machen. Ein zügiger Abschluss des Gesetzes hat höchste Priorität, damit ein Inkrafttreten zum 01. Januar 2019 sichergestellt ist. „Angesichts der

17.08.2018 18:27 Erwarte vom Treffen Merkel und Putin Signal der Entspannung
An diesem Samstag trifft die Bundeskanzlerin auf den russischen Präsidenten. SPD-Fraktionsvize Post macht deutlich: Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die pragmatische Suche nach Lösungen muss im Vordergrund stehen. „Meine Erwartung ist, dass von dem morgigen Treffen von Kanzlerin Merkel und Präsident Putin ein Signal der Entspannung im deutsch-russischen Verhältnis ausgeht. Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die

17.08.2018 18:26 Keine Anhebung der Verdienstgrenze für Minijobs
Katja Mast äußert sich zum erneuten Vorstoß aus Reihen der CSU zur Anhebung der Verdienstgrenzen bei Minijobs. „Die Anhebung der Verdienstgrenze für Minijobs ist aus gutem Grund nicht vorgesehen. Es gibt dafür keine Vereinbarung im Koalitionsvertrag. Uns von der SPD geht es um voll sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.“ Statement von Katja Mast auf spdfraktion.de

13.08.2018 17:20 Demokratie braucht Inklusion – Inklusion ist mehr Lebensqualität für alle
Der Bundesvorsitzende von Selbst Aktiv, Karl Finke, sowie seine Stellvertreterin, Katrin Gensecke, haben sich zu einem ersten Abstimmungs- und Erfahrungsaustausch mit dem neuen Beauftragten für die Belange behinderter Menschen, Jürgen Dusel, in Berlin getroffen. „Demokratie braucht Inklusion. Dies müssen wir in das allgemeine gesellschaftliche Bewusstsein einbringen“, so Jürgen Dusel. „Vor Ende der ersten 100 Tage der Amtszeit gilt

Ein Service von info.websozis.de

Was ist los

Counter

Besucher:918968
Heute:35
Online:1