Annemarie Leigart erhält Bundesverdienstkreuz am Bande

Veröffentlicht am 03.08.2019 in Allgemein

Annemarie Leigart(links) und Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer

Annemarie Leigart hat gestern in München das Bundesverdienstkreuz am Bande erhalten. Die 74-Jährige Oettingerin, bekam die Auszeichnung für ihr beispielhaftes ehrenamtliches Engagement. Überreicht wurde sie von der bayerischen Sozialministerin Kerstin Schreyer.

In ihrer Laudatio sagte die Ministerin, dass sich Leigart seit Jahrzehnten ehrenamtlich im sozialen Bereich engagiere. Mit ihrem Wirken habe sie sich große Verdienste um das Allgemeinwohl erworben. Von der ersten Stunde an habe sie dem 1982 ins Leben gerufenen Ortsverband der „Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Oettingen“ angehört. „Als Vorsitzende lenkt sie bis heute die Geschicke dieses Ortsverbandes.“ Zudem sei sie von 1997 bis 2017 Vorsitzende des Kreisverbands Dinkelsbühl/Donau-Ries sowie von 2013 bis 2017 Diözesanvorsitzende gewesen.

Helferkreis ist Brückenbauer Des Weiteren habe sich   Annemarie Leigart mit großer Begeisterung viele Jahre bei dem 2006 in Oettingen gegründeten „Mittagstisch für Senioren“ engagiert. Diese Initiative verfolge das Ziel, der drohenden Vereinsamung alter Menschen entgegenzuwirken. Weiterhin setzt sich die Oettinger SPD Stadträtin mit großem Engagement für geflüchtete Menschen ein. „Bereits 2006 hat sie damit begonnen, ein Helfernetz aufzubauen. Inzwischen hat sich dieses Helfernetz zu einem Integrationstreff fortentwickelt“, berichtete Schreyer. Durch regelmäßige Treffen und gemeinsame Freizeitaktivitäten sei es gelungen, Brücken zwischen den geflüchteten Menschen und der einheimischen Bevölkerung zu schlagen.

Annemarie Leigart reagiert bescheiden:                                          „Einer allein schafft nichts“, Und zudem lerne man bei jedem Ehrenamt auch etwas für sich selbst. Die Veranstaltung in München war sehr schön, vor allem weil auch meine drei Kinder daran teilnehmen konnten.

 

Homepage SPD Oettingen i. Bay.

NEWS

15.10.2019 17:07 Katja Mast zur aktuellen Shell-Jugendstudie
Die neue Shell-Jugendstudie zeigt, dass junge Leute sich von der Politik oft missverstanden und ignoriert fühlen. SPD-Fraktionsvizin Mast mahnt, dass die Politiker den Jugendlichen viel mehr zuhören müssten. „Die neue Jugendstudie zeigt: Wer Jugendliche und ihre Forderungen an die Politik nicht ernst nimmt, hat in der Politik nichts verloren. Es ist richtig und wichtig, dass sich junge Menschen einmischen.

14.10.2019 16:49 WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT!
Alle SPD-Mitglieder können vom 14. bis 25. Oktober ihre Favoriten für die neue Spitze online oder per Brief bestimmen. Aber wie läuft die Mitgliederbefragung ab? An wen kann ich mich mit Fragen wenden? Hier gibt es Antworten. JETZT INFORMIEREN 

11.10.2019 12:02 Höchste Zeit für ein Demokratiefördergesetz
Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Initiative der SPD-Bundesminister Giffey und Scholz für eine Aufstockung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ um acht Millionen Euro für das Jahr 2020. Wir kämpfen für eine nachhaltige Förderung von Engagement, Mut, Zivilcourage und Konfliktfähigkeit. Deshalb fordern wir darüber hinaus ein Demokratiefördergesetz. „Das demokratische Miteinander in den Herzen und Köpfen aller ist das

11.10.2019 12:01 Malu Dreyer gratuliert Abiy Ahmed zum Friedensnobelpreis
Zur Verleihung des Friedensnobelpreises an Abiy Ahmed erklärt die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer: Ich gratuliere dem äthiopischen Ministerpräsidenten Abiy Ahmed für die Auszeichnung zum diesjährigen Friedensnobelpreis. Abiy Ahmed hat in kürzester Zeit den Weg zu Demokratie in seinem Land und Frieden in der Region geebnet. Seine mutige Annäherung gegenüber Eritrea befriedet einen der am längsten

10.10.2019 21:45 Alle reden über Klimaschutz: Wir legen los!
Wir handeln jetzt, damit Deutschland die Klimaziele erreicht. Für den Klimaschutz und für unsere Kinder, Enkel und Urenkel. Lange haben wir für ein Klimaschutzgesetz gekämpft. Dafür, dass Klimaschutz rechtlich verbindlich wird. Dafür, dass jeder Bereich genaue CO2-Einsparziele erfüllen muss – egal, ob Energiewirtschaft, Industrie, Verkehr, Gebäude, Landwirtschaft oder Abfallwirtschaft. Und dafür, dass es ein Sicherheitsnetz gibt, wenn

Ein Service von info.websozis.de

Was ist los

Alle Termine öffnen.

16.10.2019, 19:00 Uhr Der OB Kandidat Jürgen Sorre stellt sich vor
Unser OB Kandidat, Jürgen Sorre, stellt sich im Gasthof Hoser in Ausesheim vor.

17.10.2019, 19:00 Uhr Der OB Kandidat Jürgen Sorre stellt sich vor
Unser OB Kandidat, Jürgen Sorre, stellt sich im Gasthof zum Deutschmeister in der Parkstadt vor.

20.10.2019, 11:00 Uhr Der OB Kandidat Jürgen Sorre stellt sich vor
Unser OB Kandidat, Jürgen Sorre, stellt sich in der Gartengestaltung Bullinger in Schäfstall vor.

Alle Termine

Counter

Besucher:918968
Heute:17
Online:2