Antrag der Fraktionen SPD, PWG und CSU Vermüllung durch Zigarettenkippen

Veröffentlicht am 02.03.2021 in Ratsfraktion

sammeln von Zigarettenkippen

 Achtlos weggeworfene Zigarettenkippen sind nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern ein Sondermüll- und Umweltproblem. Die weggeworfenen Stummel enthalten Gifte wie Arsen, Blei, Cadmium und Nikotin, die mit der Zeit ausgewaschen werden und im Boden, im Wasser und damit in Flüssen und Seen landen. Die Filter sind meist aus dem Kunststoff Celluloseacetat und es dauert Jahrzehnte bis sie sich zersetzen. Eine Entfernung der weggeworfenen Kippen ist schwierig, da sie in den Lücken zwischen den Pflastersteinen von Besen oder Kehrmaschinen nicht erreicht werden. Wir alle bedanken uns ausdrücklich bei den unbekannten Helferinnen und Helfern, die Milch- und Safttüten als Aschenbecher anbringen und austauschen und somit die Umweltverschmutzung verringern helfen. Die Mitglieder der unterzeichnenden Stadtratsfraktionen stellen deshalb den Antrag:

 * Eine Aufklärungs- und Informationsinitiative zu entwickeln und umzusetzen. Dabei sollen freiwillige Helfer mit eingebunden werden.

 * An Mülleimern Zusatzbehälter für Zigarettenkippen anzubringen * Bei Gastronomen dafür zu werben und sie aufzufordern Aschenbecher für Raucher zur Verfügung zu stellen

 * Die Stadt Nördlingen soll zusätzlich zur bereits allgemein gültigen Formulierung in der Satzung über Abfallentsorgung eine deutliche Erhöhung des Bußgeldes für nicht ordnungsgemäße Entsorgung von Zigarettenkippen vornehmen und erheben

 * Verstärkt Kontrollen durchzuführen

Wir bitten diesen Antrag zeitnah im Stadtrat zu behandeln.

 

Homepage SPD Ortsverein Nördlingen

Was ist los

Counter

Besucher:918970
Heute:24
Online:1
SPD Zukunftsprogramm. Für Deutschland. Für Dich. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD