Mein Statement zum Zwischenbericht der Enquete-Kommission Afghanistan

Veröffentlicht am 23.02.2024 in Bundespolitik

Heute haben wir im Bundestag über den Zwischenbericht der Enquete-Kommission Afghanistan diskutiert. Eineinhalb Jahre lang habe ich gemeinsam mit Abgeordneten und Sachverständigen den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan aufgearbeitet.

Unsere Aufgabe war nicht, ehemals Verantwortliche zur Rechenschaft zu ziehen, sondern in einem ersten Schritt den Einsatz kritisch, überparteilich und neutral zu analysieren und Fehler und Schwachstellen aufzuzeigen. Wie zum Beispiel die oftmals fehlende Ressortabstimmung, die fehlende strategische Ausrichtung oder die fehlende strukturierte Einbindung wissenschaftlicher Erkenntnisse. Nun geht es daran, die Ergebnisse aufzuarbeiten und Lehren aus den gemachten Fehlern zu ziehen, damit wir in Zukunft nach künftigen Einsätzen nicht wieder sagen müssen: "„Were we successful? We achieved some things along the way, but we were not successful.“ – Barnett Rubin (2009-2013: Berater des Sonderbeauftragten für Afghanistan und Pakistan im US Statce Department).

Ausführlicher über unsere Arbeit berichte ich hier im Video - und wer meine Rede dazu im Plenum heute angucken möchte, findet diese hier.

 

#EnqueteKommissionAfghanistan #EnduringFreedom #Zwischenbericht #Bundestag #VernetzterAnsatz #RoteSchuhe #LäuftFürSie

Homepage Christoph Schmid, MdB

Was ist los

Counter

Besucher:918974
Heute:212
Online:2
Webseite der BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion