SPD Asbach-Bäumenheim am 1. Mai in Donauwörth

Veröffentlicht am 01.05.2019 in Arbeit & Wirtschaft

Maikundgebung

Nach dem traditionellen Umzug durch die Reichsstraße mit dem Musikverein Kaisheim an der Spitze fand die Kundgebung zum 1. Mai 2019 im Zeughaus in Donauwörth statt.

Bruno Schönherr, DGB Ortskartellvorsitzender von Donauwörth, konnte über 100 Gewerkschaftler und Gäste, darunter den Bürgermeister von Asbach-Bäumenheim, Martin Panika, begrüßen. In einer eindrucksvollen Rede zum Thema „Europa. Jetzt aber richtig!“ fand Thomas Hoffmann von der Kath. Betriebsseelsorge Dinkelsbühl/Donau-Ries die passenden Worte für ein solidarisches und gerechtes Europa und startete zugleich einen Aufruf am 26. Mai 2019 zur Europawahl zu gehen.

Wie schon seit vielen Jahren war auch der SPD Ortsverein Asbach-Bäumenheim mit seinem Vorsitzenden Christian Scholz sowohl beim Demonstrationszug durch die Reichsstraße als auch bei der anschließenden Rede zum 1. Mai im Zeughaus stark vertreten.

 

Homepage SPD Asbach-Bäumenheim

NEWS

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

03.01.2020 08:17 Das ändert sich 2020
Mehr Geld für Auszubildende, Familien, Rentnerinnen und Rentner – sowie günstigere Bahnfahrten für alle: Die Bundesregierung hat für 2020 viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland in diesem Jahr ändert. Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick auf spd.de

Ein Service von info.websozis.de

Was ist los

Alle Termine öffnen.

23.01.2020, 19:00 Uhr SPD Wahlveranstaltung Nordheim
Hier präsentieren wir unsere Kandidaten und stellen unser Wahlkonzept gemeinsam mit unserem OB Kandidaten Jürgen S …

24.01.2020, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Wahlveranstaltung
Interessiert ?  Herzliche Einladung zur Vorstellung der Stadtrats-Kandidaten und des Bürgermeister-Kandidaten Andr …

26.01.2020, 15:00 Uhr SPD Wahlveranstaltung Zirgesheim
Hier präsentieren wir unsere Kandidaten und stellen unser Wahlkonzept gemeinsam mit unserem OB Kandidaten Jürgen S …

Alle Termine

Counter

Besucher:918968
Heute:389
Online:2

Banner-Land

Die BayernSPD-Parteischule mit viel Programm BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD