SPD nominiert Bürgermeister und Gemeinderat

Veröffentlicht am 30.11.2019 in Wahlen

SPD Asbach-Bäumenheim – Nominierung zur Kommunalwahl 2020

Zur Nominierungsversammlung des SPD-Ortsvereins Asbach-Bäumenheim am 28. November begrüßte Ortsvereinsvorsitzender Christian Scholz im Sportheim die anwesenden SPD-Mitglieder und zahlreiche interessierte Zuhörer. Ein besonderer Gruß galt Christoph Schmid, dem Unterbezirksvorsitzenden der SPD, der dann als Wahlvorstand gewohnt souverän die Nominierung durchführte. Doch zunächst sprach Bürgermeister Martin Paninka zur Versammlung und bekräftigte eindrucksvoll seine Bereitschaft zur Kandidatur als Bürgermeister für Asbach-Bäumenheim und Hamlar. Er führte aus, dass vieles aus dem Wahlprogramm 2014 der SPD in seiner bisherigen Amtszeit nachvollziehbar abgearbeitet wurde. Es stünden jetzt mit den Themen Schule, Hallenbad, Wasserhaus, Ortskernsanierung und Schmutterhalle allerdings sehr ambitionierte Projekte an, die er gerne und mit voller Kraft in den nächsten 6 Jahren begleiten und umsetzen möchte. Nach seiner engagierten Rede nominierten die stimmberechtigten Mitglieder des Ortsvereins Martin Paninka einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten der SPD Asbach-Bäumenheim. Im Anschluss stellte Christian Scholz die Kandidatinnen und Kandidaten vor, die sich auf der SPD-Liste um ein Gemeinderatsmandat bewerben. Er zeigte sich sehr zufrieden, zur Kommunalwahl 2020 eine ausgewogene Mischung aus Erfahrung und frischen Kräften auf der SPD-Liste anbieten zu können, in der alle Ortsteile von Asbach-Bäumenheim und Hamlar vertreten sind. Und mittlerweile bereits charakteristisch für die SPD bewerben sich 7 Frauen um einen Sitz im Gemeinderat. Mit einem einstimmigen Votum nominierten die stimmberechtigten Mitglieder im Anschluss die Kandidatinnen und Kandidaten des SPD-Ortsvereins Asbach-Bäumenheim. Abschließend zeigte sich Christoph Schmid sehr erfreut über die Bereitschaft Aller, die sich ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagieren und wünschte sich vor allem, das Martin Paninka die Riege der SPD-Bürgermeister im Landkreis auch die nächsten 6 Jahre stärken wird. Bevor Ortsvorsitzender Christian Scholz die Versammlung schloss, bedankte er sich bei allen, die sich für unsere Heimatgemeinde engagieren wollen und versprach einen fairen Wahlkampf mit dem gebotenen Respekt auch für das Engagement der politischen Mitbewerber.

 

Homepage SPD Asbach-Bäumenheim

NEWS

05.12.2019 20:35 Unser Aufbruch in die neue Zeit.
Sei dabei, wenn wir auf unserem Bundesparteitag den Aufbruch in die neue Zeit gestalten. Wir übertragen vom 6. bis zum 8. Dezember live aus Berlin. JETZT INFORMIEREN

04.12.2019 21:25 Bundesparteitag in Berlin
Wir laden ein zum ordentlichen Bundesparteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Unser Aufbruch in eine neue Zeit. Wir wählen eine neue Parteispitze – mitbestimmt von unseren Mitgliedern. Wir stellen die Weichen für eine moderne sozialdemokratische Politik. Wir entwickeln die Organisation unserer Partei weiter, um besser und schlagkräftiger zu werden. Unsere Gesellschaft erfährt viele Veränderungen, Umbrüche und

03.12.2019 08:36 Saskia Esken & Norbert Walter-Borjans gewinnen Mitgliederbefragung
Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sollen die SPD in die neue Zeit führen. Das haben die Mitglieder entschieden. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer gratulierte beiden und dankte dem unterlegenen Team Klara Geywitz und Olaf Scholz. „Wir sind uns einig: wir bleiben zusammen. Wir sind eine SPD.“ Esken und Walter-Borjans kündigten an, die SPD zusammenhalten zu

03.12.2019 08:34 Bernd Westphal zu Altmaiers Industriestrategie
Steuersenkungen mit der Gießkanne führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum „Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum“, kommentiert Bernd Westphal die heute vorgelegte Industriestrategie des Wirtschaftsministers. „Die heute vorgelegte Industriestrategie ähnelt in weiten Teilen der bereits bekannten Mittelstandsstrategie des Ministers: Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen

28.11.2019 16:26 Europäisches Parlament wählt EU-Kommission
„Wir freuen uns darauf, dass sie die sozialdemokratischen Pläne umsetzt“ Das Europäische Parlament hat die EU-Kommission am Mittwoch, 27. November 2019, mit 461 Stimmen gewählt – es gab 157 Gegenstimmen und 89 Enthaltungen. Dazu Jens Geier, Vorsitzender der SPD-Europaabgeordneten:  „Dem Kommissionskollegium um Ursula von der Leyen wurde das Vertrauen des EU-Parlaments ausgesprochen – nun müssen

Ein Service von info.websozis.de

Was ist los

Alle Termine öffnen.

06.12.2019, 14:30 Uhr - 16:30 Uhr Stadtteilspaziergang
Wir machen uns vor Ort ein Bild! Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen zum Stadtteil …

07.12.2019, 14:30 Uhr - 16:30 Uhr Stadtteilspaziergang
Wir machen uns vor Ort ein Bild! Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen zum Stadtteil …

14.12.2019, 14:30 Uhr - 16:30 Uhr Stadtteilspaziergang
Wir machen uns vor Ort ein Bild! Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen zum Stadtteil …

Alle Termine

Counter

Besucher:918968
Heute:100
Online:1