Vorschlag des Unterbezirksvorstandes zur Landtags- und Bezirkstagswahl

Veröffentlicht am 19.10.2017 in Wahlen

Der Vorstand der Landkreis SPD hat einstimmig Georg Wiedemann aus Oettingen als Landtagskandidaten für 2018 vorgeschlagen. Für die Wahlen zum schwäbischen Bezirkstag soll Claudia Müller (Harburg) ins Rennen gehen. Hier finden Sie die vollständige Pressemitteilung

Der Unterbezirksvorstand der SPD Donau-Ries hat eine einstimmige Empfehlung für die Nominierung der beiden Direktkandidaten für die Wahlen zum Bayerischen Landtag und zum Bezirkstag Schwaben ausgesprochen.

Georg Wiedemann aus Oettingen soll für die SPD in das Rennen um das Mandat im Bayerischen Landtag gehen. Wiedemann (50) ist verheiratet und hat drei Kinder. Seit 1988 ist er hauptberuflicher Rettungsassistent und seit dem Jahr 2000 Personalratsvorsitzender im BRK Kreisverband Nordschwaben, Mitglied der Tarifkommission in Bayern, sowie Ersatzmitglied im Gesamtpersonalrat des BRK. Daneben betreibt er seit 1996 eine Versicherungsagentur in Nördlingen. Er ist ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgericht in München und Stellvertretender Vorsitzender der SPD im Unterbezirk Donau-Ries. In seiner Vorstellung betonte der Kandidat, dass er seine beruflichen Erfahrungen nutzen möchte, um sich für eine Verbesserung in der Pflege und bei der Versorgung der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger einzusetzen.

Daneben sei es ihm als Jäger auch ein wichtiges Anliegen die umweltpolitischen Fragestellungen in unserem Landkreis ernst zu nehmen. Unterbezirksvorsitzender Christoph Schmid freute sich über die Bereitschaft Wiedemanns zur Kandidatur, denn mit seinem breit gefächerten beruflichen und ehrenamtlichen Engagement bringe der Kandidat positive Impulse von außen in die Partei. Nachdem man bei der Bundestagswahl als SPD leider viele Wähler nicht mehr erreicht habe, sei es umso wichtiger, dass man mit Georg Wiedemann einen Kandidaten aus der Mitte der Bevölkerung heraus aufstellen könne, der fest im Landkreis verwurzelt sei. Marion Segnitzer stellte heraus, dass Georg Wiedemann als Persönlichkeit alles mitbringe, um die Ideale der SPD im Wahlkampf zu vertreten.

Ebenfalls einstimmig erfolgte die Empfehlung des Gremiums für Claudia Müller (46) aus Harburg als Kandidatin für den schwäbischen Bezirkstag. Die Bauingenieurin ist als Abteilungsleiterin in einem großen Ingenieurbüro tätig, verheiratet und hat drei Kinder. Bereits seit dem Jahr 2008 ist Claudia Müller im Harburger Stadtrat Fraktionsvorsitzende der SPD und auch Kulturreferentin der Stadt. Daneben ist sie auch für den Harburger Kulturherbst verantwortlich und ebenfalls Stellvertretende Unterbezirksvorsitzende der SPD Donau-Ries. Kreis- und Stadtrat Peter Moll würdigte Claudia Müller als eine Kommunalpolitikerin mit

Leib und Seele, die bestens qualifiziert sei, um die Interessen der Region im „schwäbischen Sozialparlament“ zu vertreten. Durch ihre Arbeit im Harburger Stadtrat habe sie sich große Anerkennung in der Bevölkerung erworben, was sich auch immer wieder bei politischen Veranstaltungen in den vergangenen Jahren gezeigt habe. In ihrer engagierten Vorstellung betonte Claudia Müller, dass der Bezirk als Träger der überörtlichen Sozialhilfe für viele Menschen erst dann in Erscheinung trete, wenn es die persönlichen Umstände erfordern würden. Es sei ihr ein großes Anliegen, die wichtigen Aufgaben des Bezirks mit ihrem eigenen Wissensschatz aus Beruf und Kommunalpolitik zu begleiten.

Im nächsten Schritt sollen nun sowohl Georg Wiedemann als auch Claudia Müller am 24.11. nominiert werden, bevor dann im Februar die schwäbische Listenaufstellung erfolgt.

 

NEWS

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

03.01.2020 08:17 Das ändert sich 2020
Mehr Geld für Auszubildende, Familien, Rentnerinnen und Rentner – sowie günstigere Bahnfahrten für alle: Die Bundesregierung hat für 2020 viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland in diesem Jahr ändert. Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick auf spd.de

Ein Service von info.websozis.de

Was ist los

Alle Termine öffnen.

23.01.2020, 19:00 Uhr SPD Wahlveranstaltung Nordheim
Hier präsentieren wir unsere Kandidaten und stellen unser Wahlkonzept gemeinsam mit unserem OB Kandidaten Jürgen S …

24.01.2020, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Wahlveranstaltung
Interessiert ?  Herzliche Einladung zur Vorstellung der Stadtrats-Kandidaten und des Bürgermeister-Kandidaten Andr …

26.01.2020, 15:00 Uhr SPD Wahlveranstaltung Zirgesheim
Hier präsentieren wir unsere Kandidaten und stellen unser Wahlkonzept gemeinsam mit unserem OB Kandidaten Jürgen S …

Alle Termine

Counter

Besucher:918968
Heute:385
Online:1

Banner-Land

Die BayernSPD-Parteischule mit viel Programm BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD