Zweites Asbach-Bäumenheimer Entenrennen ein voller Erfolg

Veröffentlicht am 16.07.2018 in Familie

Mit besten Grüßen von Petrus, startete am Marktplatz in Asbach-Bäumenheim, bei herrlichem Sonnenschein das zweite Entenrennen, das vom SPD OV veranstaltet wurde. Über 350 Besucher bevölkerten den Marktplatz bei gegrillten Würsten von Richis bbq und vielen selbstgebackenen Kuchen von Unterstützern und Helfern. Nach dem Verkauf von knapp 200 Renn-Enten konnten die Verantwortlichen vom SPD Orga-Team Jürgen Friedrich und Wolfgang Forster die Rennläufe starten.

Bei Gegenwind in Steglesgraben musste der Ortsvorsitzende, Christan Scholz, mit Unterstützung von Christine Friedrich und Renate Klement mit Schwung die Enten dem Ziel entgegen treiben. Unter der Anfeuerung der Zuschauer wurden die ersten 45 Enten in die Entläufe aufgenommen.

Zwischen den Vorlauf konnte Maria Hausmann die Kindergarde und Puppen des CCB's zu einem Auftritt auf dem Marktplatz breitschlagen. Mit ihrem Kinderschminken begeisterte Jaqueline Forster viele kleine Besucher zwischen den Rennläufen.

In den folgenden Finalläufen in der Wasserrinne konnten dann die Sieger ermittelt werden. Bei der Siegerehrung wurden die Preise , die von einer Familenkarte für den Zoo oder einem Fußball reichte, von unserem Bürgermeister, Martin Paninka, Landtagskandidaten der SPD Georg Wiedemann und Marion Segnitzer-König an die Kinder überreicht.

Auch standen während der Veranstaltung die SPD Gemeinderäte Sieglinde Schönherr, Irmi Huber und Christian Scholz für Informationen zu Verfügung. Eine Fotoausstellung die Platz für eine "Eigene Meinung" ließ mit Themen wie Spielplatzkonzept, Bebauung Markktplatz Nord, barrierefreies Rathaus  oder unsere Infrakturentwicklung (EDEKA Ansiedlung oder Zott Genusswelt) rundeten einen wunderbaren Nachtmittag ab.

Fast wie abgesprochen öffnete Petrus erst seine Schleusen, als alles abgebaut war und der Anstoß zum WM Endspiel erfolgte.

Ein Dank auch an die vielen restlichen Helfer angefangen bei Fritz Eber, Elvira Ferber, Tanja Haupt mit Vanessa und Lea, Roland Hausmann, Christine Hilger, Josef Hörmann, Dieter Klement,  Peter Naumann, Bruno Schönherr und Renate Scholz, die zum Gelingen des Familienfestes und dem super Entenrennen beigetragen haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Homepage SPD Asbach-Bäumenheim

Unsere Spitzenkandidatin: Natascha Kohnen

Landesvorsitzende Natascha Kohnen

NEWS

11.12.2018 20:45 10 Jahre Lebensmittel ohne Gentechnik sind ein großer Erfolg
Eine im Auftrag der SPD-Bundestagsfraktion erstellte Analyse zeigt, dass ‚Ohne Gentechnik‘ ein sehr erfolgreiches Marktsegment ist. Seit zehn Jahren gelten für das Label klare und strenge gesetzliche Vorgaben. Angebot und Nachfrage nach Milch, Eiern, Käse und Fleisch von Tieren, die ohne Gentechnik gefüttert wurden, wachsen weiter. „Das freiwillige Label ‚Ohne Gentechnik‘ sorgt für mehr Transparenz für

11.12.2018 20:41 Gute-Kita-Gesetz: mehr Qualität, weniger Gebühren
Der Bundestag beschließt diese Woche das Gute-Kita-Gesetz. Katja Mast sagt: Der Bund investiert 5,5 Millarden Euro für gute Kitas – und damit für gute Kinderbetreuung. „Das Gute-Kita-Gesetz kommt! Damit lösen wir unser Versprechen ein: mehr Qualität, weniger Gebühren.  Für die SPD-Bundestagfraktion ist klar: Jedes Kind muss die gleichen Chancen auf gute Kinderbetreuung haben. Dafür investiert der Bund

11.12.2018 20:37 Patienten brauchen eine sichere Versorgung mit Arzneimitteln
Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagfraktion, Sabine Dittmar, äußert sich zu den Vorschlägen zur Weiterentwicklung der Apotheken, die Gesundheitsminister Spahn heute vorgestellt hat. „Seit dem EuGH-Urteil haben wir mit der Diskussion über das RX-Versandhandelsverbot zwei Jahre verloren. Die Vorschläge, die Gesundheitsminister Spahn jetzt vorgelegt hat, sind uns teilweise gut bekannt. Wir selbst haben sie in ähnlicher Form schon vor Monaten in

09.12.2018 19:38 Europa ist die Antwort
Die kommenden Jahre werden entscheidend dafür sein, ob wir die großen Aufgaben der Zeit gemeinsam anpacken – und bewältigen. Ob wir der europäischen Idee neuen Schub geben. Oder ob der Weg zurück führt in nationalstaatliches Klein-Klein – und wir die Weltpolitik der anderen nur an der Seitenlinie kommentieren und erdulden. Um nichts weniger geht es

07.12.2018 21:15 Einrichtung einer Europäischen Arbeitsbehörde
Mit der Einigung der europäischen Arbeitsminister auf eine Europäische Arbeitsbehörde ist ein Schritt hin zu einem sozialeren Europa getan. Die Europäische Kommission hatte diesen Vorschlag unterbreitet, nun muss noch das Europäische Parlament zustimmen. „Vor einem Jahr haben die Staats- und Regierungschefs der EU beschlossen, mehr zu tun für soziale Rechte, wie den Zugang zu Sozialschutz,

Ein Service von info.websozis.de

Was ist los

Alle Termine öffnen.

20.12.2018, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Adventskalender-Fenster
Hallo liebe Mitglieder und Freunde der Monheimer SPD, am Donnerstag, den 20.12.2018 wird unser Adventskalender-Fen …

11.01.2019, 18:00 Uhr - 12.01.2019, 00:00 Uhr Neujahrsfeier der Monheimer SPD
Herzliche Einladung zur Neujahrsfeier der Monheimer SPD am Freitag, den 11.01.2019 um 18:00 im Gasthaus Rosenwirth …

Alle Termine

Counter

Besucher:918968
Heute:91
Online:1