Zweites Asbach-Bäumenheimer Entenrennen ein voller Erfolg

Veröffentlicht am 16.07.2018 in Familie

Mit besten Grüßen von Petrus, startete am Marktplatz in Asbach-Bäumenheim, bei herrlichem Sonnenschein das zweite Entenrennen, das vom SPD OV veranstaltet wurde. Über 350 Besucher bevölkerten den Marktplatz bei gegrillten Würsten von Richis bbq und vielen selbstgebackenen Kuchen von Unterstützern und Helfern. Nach dem Verkauf von knapp 200 Renn-Enten konnten die Verantwortlichen vom SPD Orga-Team Jürgen Friedrich und Wolfgang Forster die Rennläufe starten.

Bei Gegenwind in Steglesgraben musste der Ortsvorsitzende, Christan Scholz, mit Unterstützung von Christine Friedrich und Renate Klement mit Schwung die Enten dem Ziel entgegen treiben. Unter der Anfeuerung der Zuschauer wurden die ersten 45 Enten in die Entläufe aufgenommen.

Zwischen den Vorlauf konnte Maria Hausmann die Kindergarde und Puppen des CCB's zu einem Auftritt auf dem Marktplatz breitschlagen. Mit ihrem Kinderschminken begeisterte Jaqueline Forster viele kleine Besucher zwischen den Rennläufen.

In den folgenden Finalläufen in der Wasserrinne konnten dann die Sieger ermittelt werden. Bei der Siegerehrung wurden die Preise , die von einer Familenkarte für den Zoo oder einem Fußball reichte, von unserem Bürgermeister, Martin Paninka, Landtagskandidaten der SPD Georg Wiedemann und Marion Segnitzer-König an die Kinder überreicht.

Auch standen während der Veranstaltung die SPD Gemeinderäte Sieglinde Schönherr, Irmi Huber und Christian Scholz für Informationen zu Verfügung. Eine Fotoausstellung die Platz für eine "Eigene Meinung" ließ mit Themen wie Spielplatzkonzept, Bebauung Markktplatz Nord, barrierefreies Rathaus  oder unsere Infrakturentwicklung (EDEKA Ansiedlung oder Zott Genusswelt) rundeten einen wunderbaren Nachtmittag ab.

Fast wie abgesprochen öffnete Petrus erst seine Schleusen, als alles abgebaut war und der Anstoß zum WM Endspiel erfolgte.

Ein Dank auch an die vielen restlichen Helfer angefangen bei Fritz Eber, Elvira Ferber, Tanja Haupt mit Vanessa und Lea, Roland Hausmann, Christine Hilger, Josef Hörmann, Dieter Klement,  Peter Naumann, Bruno Schönherr und Renate Scholz, die zum Gelingen des Familienfestes und dem super Entenrennen beigetragen haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Homepage SPD Asbach-Bäumenheim

NEWS

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

02.07.2019 17:32 SPD lehnt Vorschlag von EU-Ratspräsident Donald Tusk ab
Die SPD-Spitze lehnt den Vorschlag der EU-Staats- und Regierungschefs, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin zu machen, als nicht überzeugend ab. „Damit würde der Versuch, die Europäische Union zu demokratisieren, ad absurdum geführt“, sagten die drei kommissarischen SPD-Chefs Malu Dreyer, Thorsten Schäfer-Gümbel und Malu Dreyer. Das Statement im Wortlaut.Die Europäische Union (EU) steht vor

01.07.2019 07:48 Es ist gut, dass die Renten in West und Ost steigen
Katja Mast, SPD-Fraktionsvizechefin, macht klar, dass es bei Rentenerhöhungen um mehr als nur Prozentpunkte geht. Es geht um Respekt und Lebensleistung. Sie fordert deshalb mit Nachdruck die Grundrente. „Es ist gut, dass die Renten in West und Ost steigen. Dahinter verbergen sich nicht schlichte Prozentwerte. Im Kern geht es um die Lebensleistung von Menschen, die 

Ein Service von info.websozis.de

Was ist los

Alle Termine öffnen.

18.07.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD Stammtisch
Herzliche Einladung zum SPD Stammtisch im Landgasthof „Zum Max“ in Ried. Eine gute Gelegenheit, mit St …

20.07.2019, 17:00 Uhr - 21.07.2019, 00:00 Uhr Blasmusik Open Air der Stadtkapelle Monheim
Die SPD freut sich auf das traditionelle Blasmusik Open Air der Stadtkapelle Monheim mit mehreren Kapellen auf d …

15.03.2020, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Kommunalwahl 2020
Am 15.03.2020 findet die Kommunalwahl in Bayern statt. Es werden der Sadtrat, mit erstmals 30 M …

Alle Termine

Counter

Besucher:918968
Heute:51
Online:1