Donau-Rieser Frauen stark vertreten

Veröffentlicht am 10.05.2010 in Arbeitsgemeinschaften

v.l.n.r.: Kathrin Kelichhaus, Dr. Simone Strohmayr MdL, Marion Segnitzer

Der Unterbezirk Donau-Ries ist auch künftig im Bezirksvorstand der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) stark vertreten. Bei der Bezirkskonferenz in Augsburg wurden mit Kathrin Kelichhaus (Asbach-Bäumenheim), Gabriele Fograscher (Nördlingen) und Marion Segnitzer (Rain) drei Vertreterinnen Nordschwabens als Beisitzerinnen gewählt, Kathrin Kelichhaus gehört zudem als Fachbeisitzerin dem Landesvorstand an.

Die bisherige Vorsitzende Dr. Simone Strohmayr (Stadtbergen) wurde eindrucksvoll mit 100% der abgegebenen Stimmen im Amt bestätigt.
Die AsF beschäftigt sich mit der Gleichstellung von Männern und Frauen auf allen gesellschaftlichen Ebenen. Kernpunkte sind hier insbesondere die Forderung „gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Desweiteren sind auch die Bereiche Altersarmut und Gewalt an Frauen zentrale Aufgabengebiete.

Was ist los

Counter

Besucher:918973
Heute:54
Online:2
Spitzenkandidat zur Landtagswahl 2023 Florian von Brunn BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD