Florian Pronold zu Gast im Wahlkreis

Veröffentlicht am 08.08.2021 in Wahlen

Florian Pronold und Christoph Schmid in Oettingen

Florian Pronold, der Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesumweltministerium, war auf Einladung unseres Kreisvorsitzenden und Bundestagskandidaten Christoph Schmid, unterwegs in unserem Wahlkreis.

In Oettingen schilderte Bürgermeister Thomas Heydecker den Gästen die Leerstandssituation und hat außerdem natürlich die Baustelle der Krone gezeigt. Florian Pronold hat schon 2013 in den Koalitionsverhandlungen dafür gesorgt, dass die Gelder für die Städtebauförderung nach schwarz-gelb wieder deutlich erhöht wurden. Davon profitieren auch heute immer noch viele Kommunen.

Mit Hilfe des Bundesprogramms "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" wird in Nördlingen der Neubau des dortigen Hallenbads umgesetzt. Rita Ortler, die 2. Bürgermeisterin von Nördlingen, stellte den Besuchern dieses Projekt vor.

Im Landkreis Dillingen stellt die SPD mit Mirjam Steiner und Thomas Reicherzer zwei fantastische neue Bürgermeister:innen. In Wittislingen ist ein tolles Projekt zur Umsetzung der Energiewende geplant. Florian Pronold, der Staatssekretär aus dem Umweltministerium ist dabei natürlich ein absoluter Fachmann. Gemeinsam wurde erörtert wie kleine Gemeinden im Ländlichen Raum zur Klimaneutralität beitragen können und welche Unterstützung sie benötigen.

Zu guter Letzt führte die Reise nach Donauwörth, wo Peter Moll über den barrierefreien Umbau des Donauwörther Bahnhofs informierte. Die große Koalition hat in den letzten Jahren deutlich mehr Mittel für solche Maßnahmen zur Verfügung gestellt. Schon vor sechs Jahren hatte die SPD mit einer Radtour von Bahnhof zu Bahnhof auf die Missstände im Landkreis hingewiesen. Gut, dass sich nun endlich etwas tut!

Was ist los

Counter

Besucher:918973
Heute:86
Online:2
Olaf Scholz Kanzlerkandidat SPD Zukunftsprogramm. Für Deutschland. Für Dich. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD