Ursula Straka und Marion Segnitzer zu Gast in Bäumenheim

Veröffentlicht am 22.09.2008 in Landespolitik

Die Kandidatinnen für die Landtagswahl, Ursula Straka und Marion Segnitzer, waren zu Gast bei der SPD Asbach-Bäumenheim.

Bereits am Nachmittag nutzten viele Bürgerinnen und Bürger nochmals den Infostand der SPD am REWE-Markt, um mit den Kandidatinnen zu reden, zu diskutieren und ihnen ihre Anliegen mitzuteilen.

Anschließend fand im Sportheim in Asbach-Bäumenheim eine gut besuchte Informationsveranstaltung zur Landtagswahl statt. Nach der Begrüßung durch den Ortsvereinsvorsitzenden Christian Scholz informierte die Direktkandidatin Ursula Straka die Zuhörerinnen und Zuhörer über ihre wichtigsten politischen Ziele und Anliegen. Der finanziellen Übermacht der CSU müsse die SPD ihre Ideale und Vorstellungen entgegenhalten. Die CSU habe die Medien und die Wirtschaft hinter sich, die SPD stehe dagegen für die "kleinen Leute". Die Listenkandidatin Marion Segnitzer stellte sich danach kurz vor. Wichtig sei ihr insbesondere die Bildungspolitik. Zum Abschluß wünschte der stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins Thorsten Kelichhaus beiden Kandidatinnen viel Glück für die Landtagswahl und überreichte im Namen des Ortsvereins jeweils eine Flasche Sekt für die Siegesfeier am 28. September.

Was ist los

Counter

Besucher:918973
Heute:51
Online:2
Spitzenkandidat zur Landtagswahl 2023 Florian von Brunn BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD