03.08.2019 in Allgemein von SPD Oettingen i. Bay.

Annemarie Leigart erhält Bundesverdienstkreuz am Bande

 
Annemarie Leigart(links) und Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer

Annemarie Leigart hat gestern in München das Bundesverdienstkreuz am Bande erhalten. Die 74-Jährige Oettingerin, bekam die Auszeichnung für ihr beispielhaftes ehrenamtliches Engagement. Überreicht wurde sie von der bayerischen Sozialministerin Kerstin Schreyer.

In ihrer Laudatio sagte die Ministerin, dass sich Leigart seit Jahrzehnten ehrenamtlich im sozialen Bereich engagiere. Mit ihrem Wirken habe sie sich große Verdienste um das Allgemeinwohl erworben. Von der ersten Stunde an habe sie dem 1982 ins Leben gerufenen Ortsverband der „Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Oettingen“ angehört. „Als Vorsitzende lenkt sie bis heute die Geschicke dieses Ortsverbandes.“ Zudem sei sie von 1997 bis 2017 Vorsitzende des Kreisverbands Dinkelsbühl/Donau-Ries sowie von 2013 bis 2017 Diözesanvorsitzende gewesen.

Helferkreis ist Brückenbauer Des Weiteren habe sich   Annemarie Leigart mit großer Begeisterung viele Jahre bei dem 2006 in Oettingen gegründeten „Mittagstisch für Senioren“ engagiert. Diese Initiative verfolge das Ziel, der drohenden Vereinsamung alter Menschen entgegenzuwirken. Weiterhin setzt sich die Oettinger SPD Stadträtin mit großem Engagement für geflüchtete Menschen ein. „Bereits 2006 hat sie damit begonnen, ein Helfernetz aufzubauen. Inzwischen hat sich dieses Helfernetz zu einem Integrationstreff fortentwickelt“, berichtete Schreyer. Durch regelmäßige Treffen und gemeinsame Freizeitaktivitäten sei es gelungen, Brücken zwischen den geflüchteten Menschen und der einheimischen Bevölkerung zu schlagen.

Annemarie Leigart reagiert bescheiden:                                          „Einer allein schafft nichts“, Und zudem lerne man bei jedem Ehrenamt auch etwas für sich selbst. Die Veranstaltung in München war sehr schön, vor allem weil auch meine drei Kinder daran teilnehmen konnten.

02.08.2019 in Gemeinderat von SPD Asbach-Bäumenheim

Kindergartengebühren auf 0,00 € gesenkt

 

Ein wichtiger und richtungsweisender Schritt ist auf Anregung der SPD im Gemeinderat beschlossen worden. Die Kindergartengebühren werden unter Anrechnung des Zusschusses des Landes Bayern in Asbach-Bäumenheim auf 0,00 € Eigenanteil für die Eltern gesenkt.

Zwar reicht der Landeszuschuss nicht aus um die Kindergartenkosten zu decken, die SPD Fraktion argumentierte aber dahingehend, dass Bildung und Betreuung unserer Kinder kostenfrei in Zukunft sein sollte. Was wäre wichtiger als Geld für unsere Kinder anzulegen.

Der Gemeinderat folgte nach Diskussion dem Vorschlag der damit auch das Konzept Vorfahrt für Familie fortschreibt und die Gemeinde Asbach-Bäumenheim weiterhin zur kinderfreundlichsten Gemeinde bei der Betreuung unserer Kleinsten macht.

Soziale Konzepte dürfen kein Lippenbekenntnis sein. Familien und Kinder sind es uns wert, dafür geben wir gerne Geld aus.

Liebe Eltern vergleichen sie die Gebühren mit anderen Kommunen und sie werden merken dass der Gemeinderat hier alles getan hat sie zu entlasten.

Ihre SPD Fraktion

02.08.2019 in Jugend von SPD Asbach-Bäumenheim

Spielplatzkonzept geht in Hamlar weiter

 

Nach den Spielplätzen Beethovenstraße, Buchenstraße, und am Naherholungsgebiet Hamlarer Baggersee soll noch im September 2019 mit der Neuanlage des Spielplatzes in Hamlar begonnen werden. Wir freuen uns mit den Hamlarer Eltern und Kinder dass das Konzept mit einer "Burg" wie in der Bürgerbeteiligung besprochen nun umgesetzt wird.

2020 geht es dann in der Lessingstraße weiter in der ein "Kletter-UFO" die Attraktion werden soll.

Wir wollen dran bleiben und kämpfen weiter für die Umsetzung unseres Spielplatzkonzepts , für ein liebens- und lebenswertes Asbach-Bäumenheim

Ihre SPD Fraktion im Gemeinderat

02.08.2019 in Ortsverein von SPD Asbach-Bäumenheim

100 jähriges Jubiläum des SPD Ortsvereins

 

Am Sonntag den 29. September 2019 feiert der SPD Ortsverein sein 100 jähriges Bestehen. Die Jubiläumsfeier beginnt ab 9.00 Uhr in der Schmutterhalle. Als Festrednerin kommt die ehemalige Ministerpräsidentin des Landes NRW Hannelore Kraft nach Asbach-Bäumenheim.

Musikalisch umrahmt der Musikverein Asbach-Bäumenheim die Veranstaltung. Um 9.45 ist der Einzug der Vereine mit ihren Fahnenabordnungen geplant.

Nach dem Mittagstisch wird um 13.30 eine Ausstellung zur 100 jährigen Geschichte der Asbach-Bäumenheimer SPD eröffnet.

Nachmittags wird Kaffee und Kuchen und Spiele für die Kinder sowie ein Auftritt der CCB Showformation geboten, bevor zum Ende 100 rote Luftballons in den Himmel steigen werden.

Wir freuen uns auf euren Besuch.

02.08.2019 in Soziales & Familie von SPD Asbach-Bäumenheim

Ferienprogramm der SPD mit Entenrennen und Pizza backen

 

Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Asbach-Bäumenheim findet heuer das 3. Entenrennen, diesmal mit Pizza backen am 10.08.2019 statt. Wer teilnehmen will bitte um Anmeldung damit wir besser planen können.

Die Veranstaltung beginnt um 14.00 Uhr, Treffpunkt an  der Schmutterhalle.

Entenrennen für Jung und Alt im Steglesgraben mit mehreren Durchgängen.

Zwischen den Durchgängen könnt ihr eure Pizza ???? backen.

Anschließend große Siegerehrung.

Der Tag endet mit dem Essen eurer selbstgebackener Pizza ????

Je nach Wetterlage am Marktplatz oder im Foryer der Schmutterhalle. Kinder und auch die Eltern sind herzlich dazu eingeladen.
Die Teilnahmegebühr von 2,00 Euro beinhaltet die Ente für das Entenrennen.

 

SPD Ortsverein Asbach-Bäumenheim

02.08.2019 in Kommunalpolitik von SPD Asbach-Bäumenheim

Peter Moll Landratskandidat der SPD für 2020

 

Auf ihrem Parteitag stellte die SPD im Unterbezirk die Weichen für eine Nominierung des Donauwörthers Peter Moll als Landratskandidat der SPD für die Kounalwahl 2020. Wir freuen uns, dass Peter Moll die Aufgabe wahrnimmt und wünschen ihm einen guten Erfolg.

29.07.2019 in Ortsverein von SPD Monheim / Schwaben

Ausflug 2019 JVA Kaisheim mit Kaisersaal und Freilichtbühne Donauwörth

 

Monheimer SPD mit Traumergebnis 60%

Mit einer Beteiligung von 60% der Mitglieder startete die Monheimer SPD in ihren diesjährigen Ausflug. Beim Treffpunkt vor der JVA Kaisheim wurde die Gruppe von einem motivierten Mitarbeiter begrüßt, der dann gekonnt und informativ durch den Kaisersaal führte und anschließend im Gefängnis-Museum von der Entstehung bis zum heutigen Neubau in lockerer Manier einige, auch teils heitere, Episoden erzählen konnte.

Nach einem Abstecher in die Klosterkirche bot sich den Teilnehmern ein kleiner Spaziergang oder eine Erfrischung im Klosterkeller Biergarten, bevor das Abendessen im Garten des Gasthofs „Zum Hofwirt“ serviert wurde.

Zum Höhepunkt des Ausfluges besuchte man die Freilichtbühne am Mangoldfelsen in Donauwörth wo das Stück „My Fair Lady“ aufgeführt wurde, und der Spielleiter zu Beginn die stattliche Gruppe der Monheimer SPD extra begrüßte.

Nach der überaus gelungenen Aufführung bedankte man sich recht herzlich bei Johann Enderle, dem Organisator dieses gelungenen Ausflugs der Monheimer SPD.

(Bericht: Norbert Meyer, Fotos Johann Enderle)

NEWS

21.09.2019 05:53 Alle reden über Klimaschutz: Wir legen los!
Wir handeln jetzt, damit Deutschland die Klimaziele erreicht. Für den Klimaschutz und für unsere Kinder, Enkel und Urenkel. „Was wir hier tun, sichert Arbeitsplätze“, sagte Bundesfinanzminister Olaf Scholz am Freitag nach der Einigung zwischen SPD und Union auf ein umfangreiches Klimapaket . Ein Maßnahmenpaket, mit dem die Bundesrepublik ihre verbindlichen Klimaschutz-Ziele für 2030 schaffen

18.09.2019 18:36 Katja Mast zu Paketboten-Schutz-Gesetz
Heute bringt das Bundeskabinett das Paketboten-Schutz-Gesetz auf den Weg. Die Nachunternehmerhaftung kommt. SPD-Fraktionsvizechefin Mast sagt: „Das ist eine klare Ansage an die schwarzen Schafe der Branche.“ „Arbeit unterliegt dem Wandel. Gerade der Online-Handel boomt. Immer mehr Päckchen werden verschickt. Deshalb haben wir als SPD-Fraktion versprochen, dass sich die Arbeitsbedingungen von Paketboten spürbar verbessern. Bundesminister Hubertus

18.09.2019 18:34 Michael Groß zu Betrachtungszeitraum Mietspiegel
Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss konnte die SPD einen weiteren Erfolg für die Stärkung des sozialen Mietrechts erreichen. Ab nächstem Jahr soll der Betrachtungszeitraum für die ortsübliche Vergleichsmiete von vier auf sechs Jahre im Mietspiegel erhöht werden. „Das ist auch ein großer Erfolg für Bundesjustizministerin Lambrecht, die das Thema Mietrecht zur Chefinnensache erklärt hat. Wir dämpfen

16.09.2019 18:36 „Klima schützen heißt Zukunft gewinnen“
Wenige Tage vor dem Klimakabinett am Freitag hat die SPD ihre Anforderungen an eine Einigung unterstrichen: Die Klimaziele bis 2030 müssten verlässlich erreicht werden – und vor allem Menschen mit kleinen Einkommen dürften nicht überfordert werden. Bei der richtigen Mischung aus Förderung und Steuerung gebe es aber auch gute Chancen für neue Jobs in einer

13.09.2019 18:54 #unsereSPD – Die Tour
#unsereSPD – Die Tour macht am Samstag Halt in Filderstadt.Wir übertragen live ab 16 Uhr.Sei dabei! Livestream auf https://unsere.spd.de/home/

Ein Service von info.websozis.de

Was ist los

Alle Termine öffnen.

29.09.2019, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr 100 Jahr Feier des SPD Ortsvereins Asbach-Bäumenheim
wir freuen uns auf ihr Kommen, Festakt mit MdL Hannelore Kraft ehemalige Ministerpräsidentin NRW Aus …

30.09.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD Vorstandsitzung

29.10.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Vortrag: Kunststoffe - Fluch oder Segen ?
Vortrag von Frau Maria Leidemann vom Verbraucher-Service Bayern. Wir leben im Plastikze …

Alle Termine

Counter

Besucher:918968
Heute:74
Online:1