22.12.2020 in Allgemein von SPD Monheim / Schwaben

22. Türchen

 

Wir wünschen Euch in diesem Jahr,

mal Weihnacht‘, wie es früher war.

Kein Hetzen zur Bescherung hin,

kein Schenken ohne Herz und Sinn.

Wir wünschen Euch eine Stille Nacht,

frostklirrend und mit weißer Pracht.

Wir wünschen Euch ein kleines Stück

von warmer Menschlichkeit zurück.

Wir wünschen Euch in diesem Jahr,

´ne Weihnacht, wie als Kind sie war.

Es war einmal, schon lang ist’s her,

da war so wenig, so viel mehr!

21.12.2020 in Allgemein von SPD Monheim / Schwaben

21. Türchen

 

Oh Tannenbaum

20.12.2020 in Allgemein von SPD Monheim / Schwaben

20. Türchen

 

Krippe und Dorf von unserer Claudia

19.12.2020 in Allgemein von SPD Monheim / Schwaben

19. Türchen

 

Besinnliches

18.12.2020 in Allgemein von SPD Monheim / Schwaben

18. Türchen

 

Abschied am Weihnachtstag.

 

Auch in diesem Jahr war an Heilig Abend der Schnee ausgeblieben.

Verzerrt spiegelte sich das Licht der Straßenlampen auf der nassen Fahrbahn, erhellte den Asphalt für einsame Fußgänger, die nicht kamen, für Autos, die nicht fuhren, für Thomas und Emma, die am Hauseingang standen und eng umschlungen miteinander schmusten.

17.12.2020 in Allgemein von SPD Monheim / Schwaben

17. Türchen

 

Leckeres aus der Küche

16.12.2020 in Allgemein von SPD Monheim / Schwaben

16. Türchen

 

Hinter dem 16. Türchen steht die Verkostung des Eierlikörs durch unsere "Stadträte". Das Video dazu seht ihr unter https://youtu.be/DsUBl5R0-Z8

Wir hoffen ihr habt auch schon das ein oder andere aus unserem Adventskalender verkostet! 

 

15.12.2020 in Allgemein von SPD Monheim / Schwaben

15. Türchen

 

Weiße Weihnacht wünschen sich alle

Mit echten Schlittenspuren im Schnee

Dazu das Glitzern der zarten Eiskristalle

Auf dem zugefrorenen See

NEWS

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

12.01.2021 07:53 100 Millionen Euro für berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen
Mit dem zweiten Nachtragshaushalt 2020 hat der Bundestag den Corona-Teilhabe-Fonds bereitgestellt. Darin werden mit 100 Millionen Euro Inklusionsunternehmen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sozialkaufhäuser und gemeinnützige Sozialunternehmen unterstützt, die durch die Corona-Pandemie einen finanziellen Schaden erlitten haben. „Der Corona-Teilhabe-Fonds schließt eine Lücke in den Pandemiehilfen für Unternehmen. Denn auch rund 900 Inklusionsunternehmen, gemeinnützige Unternehmen und Einrichtungen der

12.01.2021 07:48 Der Sozialstaat sollte das Leben nicht zusätzlich erschweren
Künftig sollten in den ersten zwei Jahren des Bezugs von Grundsicherung erhebliches Vermögen und die Angemessenheit der Wohnung nicht überprüft werden. „Auch in der Krise müssen wir an Morgen denken – und das tut Bundesarbeitsminister Hubertus Heil mit der geplanten Reform. Hohe Mieten, ein umkämpfter Wohnungsmarkt und die Schwierigkeit einen neuen Job zu finden – das

09.01.2021 08:01 Beschlusspapiere Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 7./8. Januar 2021
Bitte beachten Sie die auf der Klausur der SPD-Bundestagsfraktion gefassten Beschlüsse: „Zukunft entsteht aus Zusammenhalt“ „In Solidarität durch die Pandemie“ „Die Transatlantischen Beziehungen neu denken“ „Für eine positive Bilanz der Wohnungspolitik: Vereinbarungen jetzt umsetzen!“ Quelle: https://www.spdfraktion.de/presse/pressemitteilungen/beschlusspapiere-klausur-spd-bundestagsfraktion-78-januar-2021

06.01.2021 18:33 Verlängerung der Corona-Einschränkungen – Gemeinsam und solidarisch
Damit die Zahl der Corona-Infektionen deutlich sinkt, wird der Lockdown um drei Wochen bis Ende Januar verlängert und verschärft. Für die Betreuung der Kinder daheim gibt es beim Kinderkrankengeld zehn zusätzliche Tage je Elternteil, Alleinerziehende bekommen 20 zusätzliche Tage. Familien werden also stärker unterstützt. Darauf einigten Bund und Länder sich am Dienstag. „Wir müssen jetzt

Ein Service von info.websozis.de

Was ist los

Counter

Besucher:918970
Heute:16
Online:1

Banner-Land

Unsere Positionen BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD